Initiative POLITISCH.NEU.DENKEN

POLITISCH.NEU.DENKEN Initiative Workshop Werkstätte

“POLITISCH.NEU.DENKEN” ist eine Werkstatt für junge PolitikerInnen aller Parteien und für engagierte, junge Menschen aus der Zivilgesellschaft

Die gemeinsame inhaltliche Basis der Teilnehmenden an der Werkstatt “POLITISCH.NEU.DENKEN” bildet die Karlspreis-Rede von Papst Franziskus (Download als .pdf).

 

Die Initiative “POLITISCH.NEU.DENKEN” will parteiübergreifend, dialogorientiert und unkonventionell Brücken bauen

 POLITISCH.NEU.DENKEN Logo Initiative Alle Parteien Österreichs

 

Am Fr. 27. und Sa. 28. April 2018 findet die nächste Werkstätte “POLITISCH.NEU.DENKEN” zum Thema “Schere Arm-Reich / Verteilungsgerechtigkeit” statt

Programm und Speaker sind in Vorbereitung und werden hier veröffentlicht.

ZUR ANMELDUNG

Kontakt

Otto Neubauer, Initiator von PolitischNeuDenken, Leiter der Akademie, otto.neubauer@akademie-wien.at
Darius Pidun, Projektkoordinator, darius.pidun@akademie-wien.at
Jürgen Boszoki, Projektkoordinator, juergen.boszoki@oebb.at
Norbert Oberndorfer, Pressesprecher, norbert.oberndorfer@akademie-wien.at

 

Unsere Herausforderungen

  • Der Zerfall Europas und ihrer Gesellschaften wird immer mehr zur Realität.
  • Politische Radikalisierung, Migration, soziale Spaltung, Renationalisierung und Arbeitslosigkeit sind zu ernst und zu bedrängend, als dass wir uns weiterhin selbstbezogene Parteipolitik leisten könnten.
  • Im politischen Denken und Handeln wird zunehmend inhaltliche und wertorientierte Substanz eingefordert.
  • Die Klage über fehlende Vorbilder und Visionäre nimmt erstaunliche Ausmaße an.
  • Die starke und breite Akzeptanz der vielen Mahnrufe von Papst Franziskus lässt aufhorchen. Die Schwierigkeit der Umsetzung verweist auf die Ratlosigkeit ziviler und politischer Verantwortungsträger.

 

 

Folgende Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Religion und Gesellschaft unterstützen aktiv unsere Initiative “POLITISCH.NEU.DENKEN”

 

Lothar Lockl, Strategie- und Politikexperte

 

Doraja Eberle, ehem. Landesrätin in Salzburg, Gründerin humanitärer Organisationen

 

Leopold Neuhold, Univ.-Prof. für Ethik und Gesellschaftslehre, Uni Graz

 

Florian Welzig, Jurist, ehem. Kabinettschef im Wissenschaftsministerium unter Karl Heinz Töchterle, langjährige Ministerium-Mitarbeit und Politikerfahrung

 

Unsere Ziele

  • Wir wollen eine neue Art der politischen Zusammenarbeit auf Basis des Gemeinwohls entwickeln.
  • Dazu soll das Führen eines ernsthaften Dialogs über Parteigrenzen hinweg erlernt werden.
  • Verschiedene Inspirationsquellen werden offen gelegt und bewusst gefördert. So wollen wir voneinander lernen.
  • Offene und transparente Kommunikationsformen sollen geübt werden.
  • Dabei stehen Werte wie die Würde eines jeden Menschen und Solidarität im Mittelpunkt.
  • Wir wollen Empathie als konstitutives Element in der Politik wiederentdecken.
  • Themen-spezifische “Roadmaps” werden durch die Initiative in den Werkstätten erarbeitet und anschließend dem Parlament bzw. politischen VertreterInnen übergeben.

 

 

UPDATE 23.01.2018 – Reflexions- und Planungstreffen mit dem wissenschaftlichen Board des CIFE EU-Lehrgangs:
Univ.Prof. Dr. Hartmut Marhold, Univ.Prof. Dr. Andreas Kumin und Dr. Helgard Fröhlich

Initiative Politisch.Neu.Denken Andreas Kumin Helgard Fröhlich Hartmut Marhold Parteivertreter Jung Treffen Update

 

Initiative Politisch.Neu.Denken Fröhlich Hartmut Marhold Parteienvertreter Jung Treffen Update

UPDATE 17.11.2017 – 1. Werkstätte zum Thema “Soziale Frage: Schere Arm-Reich” mit Univ. Prof. Leopold Neuhold und Florian Welzig

Einige Eindrücke aus der 1. Werkstätte “PolitischNeuDenken”  mit jungen ParteivertreterInnen aus ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, Die Grünen und Die Linke + ZivilgesellschaftsvertreterInnen.

Gemeinsam mit dem Gesellschafts- und Sozialethiker Univ. Prof. Leopold Neuhold aus Graz, und Florian Welzig, ehem. Kabinettschef im Wissenschaftsministerium und langjähriger Ministeriumsmitarbeiter, diskutierten junge ParteienvertreterInnen aus der ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, Die Grünen, die Linke, mit engagierten VertreterInnen aus der Zivilgesellschaft zum brennenden Thema der “Sozialen Frage”. Neben einer intensiven und fruchtvollen Debatte über die wachsende Schere zwischen Arm und Reich, tauschten die TeilnehmerInnen über Partei- und Gesinnungsgrenzen hinweg ihre Eindrücke, Meinungen und Erfahrungen aus.

Wir möchten mit dieser 1. Werkstätte zur “Sozialen Frage” einen Grundstein legen und damit zu einem besseren Dialog innerhalb der Politik und zu daraus resultierenden konstruktiven Lösungen beitragen.
Die nächste Werkstätte zur “Soziale Frage” findet am Fr, 27. und Sa, 28. April 2018 im Figlhaus Wien statt.

 

 

 

 

UPDATE 4.10.2017 – Vorstellung unserer gemeinsam erarbeiteten Prinzipien im Rahmen des Figlhaus Opening Fest 2017

Download der Prinzipien der Initiative // Presseaussendung “Unglaublich, aber wahr  – Junge Vertreter aus allen Parteien machen jetzt gemeinsame Sache

Am Fr. 17. und Sa. 18. Nov. 2017 findet die 1. Werkstätte “Politisch.Neu.Denken” zum Themenfeld “SOLIDARITÄT DER TAT: Die Schere zwischen Arm und Reich / Soziale Frage / Arbeit” im Figlhaus Wien statt. Gast-Speaker: Univ.Prof. Dr. Leopold Neuhold

 

 

 

UPDATE 12.05.2017 – Workshop “Politisch.Neu.Denken” mit Impulsgeberin Doraja Eberle, ehem. Sozialpolitikerin in Salzburg, Gründerin humanitärer Organisationen

  • Programmpunkte:
    • Genesis und Anliegen – Otto Neubauer
    • Input aus der Erfahrung – Doraja Eberle
    • Was meint Kultur des Dialogs?
    • Ein Manifest für und von Politisch.Neu.Denken

 

 

 

 

Kick-Off der Initiative am 5.10. 2016

Startschuss für diese Initiative und das gleichnamige Team „POLITISCH.NEU.DENKEN“ war das Figlhaus OPENING Jahresauftaktfest  im TALK mit Tarek Leitner, ZiB-Moderator und Buchautor,  und Doraja Eberle, ehem. Sozialpolitikerin und Gründerin humanitärer Organisationen.

 

FiglTALK Neupolitischdenken Tarek Leitner Doraja Eberle 5OKT2016
Tarek Leitner und Doraja Eberle im TALK “Politisch.Neu.Denken” im Rahmen des Figlhaus Opening Fests 2016

Bildquellen

  • doraja eberle: Foto: Andreas Kolarik, bearbeitet von akademie-wien.at
  • leopold neuhold: Foto: KK
  • Florian Welzig: (c) Florian Welzig
  • pnd kumin fröhlich politische vertreter aller parteien updatetreffen: Norbert Oberndorfer
  • pnd kumin fröhlich politische vertreter aller parteien updatetreffen: Norbert Oberndorfer
  • politischneudenken 1. werkstäte 17 nov 2017: (c) Norbert Oberndorfer
  • politischneudenken 1. werkstäte 17 nov 2017: (c) Norbert Oberndorfer
  • politischneudenken 1. werkstäte 17 nov 2017: (c) Norbert Oberndorfer
x