#inspireMe – Dig a little deeper!

#inspireMe – wir “graben” nach Antworten und wollen Klartext reden

Das neue Medienprojekt im Figlhaus Wien – von Student/Innen für Student/Innen

Zwischen „Fake news“, „filter bubbles“, gepushten Influencer und selbsternannten Gurus jeglicher Facon: Willkommen im postfaktischen Zeitalter! Turbulente Zeiten, sowohl was die Öffentlichkeit als auch das Private betrifft, stehen uns bevor. Es wird schwieriger, herauszufinden, was wahr ist, was Orientierung gibt und was gut und anstrebenswert ist. Die StudentInnen aus dem #inspireMe – Team wollen es wissen. Vielen von uns fehlt das „Echte“ und eine klare Orientierung, ein roter Faden, an dem man sein Leben und seinen Werdegang ausrichten will und kann.

Instagram, Facebook und Co. möchten uns Tag für Tag glauben machen, was „Schönheit“ ist. Die neuen und alten Medien zeigen uns eine vermeintliche „Wahrheit“, ob in den Zeitungen, Blogs, Social Media oder auf YouTube. Aber ist dem wirklich so? Ist all diese Info relevant, alles relativ oder gar redundant für uns und unser Leben?

Wir sind ein junges Team von bunt zusammen gewürfelten Studierenden aus unterschiedlichsten Weltanschauungen in Wien.

 

Mit unserem neuen Medienprojekt „#inspireMe – Dig a little deeper!“ wollen wir

  • Hinter die Fassaden vermeintlicher Inszenierungen blicken
  • Bei spannenden Persönlichkeiten anklopfen und nachfragen, von denen wir glauben, dass sie uns auf die Spur bringen könnten
  • Gemeinsam Antworten auf die existenziellen Fragen des Lebens finden
  • So richtig mal Tacheles reden: Einen offenen und aufrichtigen Dialog führen
  • Für uns und unsere KommilitonInnen und FreundInnen Orientierung schaffen
  • Nachhaltig Inspirationen heben und Inspirationsquellen sprudeln lassen
  • Anstupsen, aktivieren und zum Weiterdenken anregen
  • Uns überraschen lassen, was da auf uns zukommt 😉

Die #inspireMe-Interviews mit dem Psychologen Georg Fraberger und der Philosophin Susanne Moser kommen im Jännar 2019 online.

 

#4 Modedesignerin Aniko Balazs im #inspireMe-Interview

Aniko Balazs ist freie Designerin. Sie hat ihr Modestudium mit Auszeichnung von Sonia Rykie in Paris absolviert und vormals im Studio von Christian Dior gearbeitet. Das Interview führte Julia Reiff.

Videoteaser | Blogbeitrag | Audiomitschnitt (komplettes Interview)

 

#3 Filmregisseur Joshua Sinclair im #inspireMe-Interview

Joshua Sinclair, US-amerikanischer Autor, Drehbuchautor und Regisseur, lebt in Österreich. Das Interview führte Nathalie Steiner. Den Filmteaser entwickelte Boris Porsch.

Videoteaser | Blogbeitrag | Audiomitschnitt (komplettes Interview)

 

#2 Philosoph Konrad Paul Liessmann im #inspireMe-Interview

Konrad Paul Liessmann ist Essayist und Kulturpublizist. Er ist Universitätsprofessor für „Methoden der Vermittlung von Philosophie und Ethik“ an der Universität Wien. Das Interview führte Julia Pahl.

Videoteaser | Blogbeitrag | Audiomitschnitt (komplettes Interview)

 

#1 Philosophin Isolde Charim im #inspireMe-Interview

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien. Das Interview führte Miriam Aschenbrenner.

Videoteaser | Blogbeitrag | Audiomitschnitt (komplettes Interview)

 

Das #inspireMe-Team 17/18
im Figlhaus Wien

Kontakt: inspireme@akademie-wien.at

Bildquellen

x