Mission Possible – Leiterschulung

MISSION POSSIBLE – Leiterschulung

In einem dreitägigen Seminar erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam mit der Kursleitung, wie man den Kurs MISSION POSSIBLE in seiner eigenen Gemeinde oder Gemeinschaft umsetzen und leiten kann. Es werden die Inhalte der zehn Kurseinheiten besprochen und der Frage von Organisation und Leitungskompetenzen nachgegangen. Ergänzend dazu nehmen die Teilnehmer an einer kleinen Missionsaktion teil, um das theoretisch Erarbeitete gleich in der Praxis zu erleben.

Die Schulung richtet sich an hauptamtliche kirchliche Mitarbeiter genauso wie an Personen, die sich ehrenamtlich in Gemeinden, Bewegungen und Gemeinschaften engagieren.

 

Die 10 Themen des Kurses MISSION POSSIBLE:

  1. Warum eigentlich Mission?
    Grund und Ziel der Glaubensweitergabe
  2. Was habe ich zu sagen? Was ist meine Botschaft?
    Der Inhalt meiner und unserer Verkündigung
  3. Wie soll das geschehen?
    Weg des Dialogs von Kirche und Welt
  4. In welchem Geist und welcher Art begegnen wir den Menschen?
    Menschliche und spirituelle Grundhaltungen für die Mission
  5. Kann man Mission planen?
    Aufbau und Strategien missionarischer Projekte
  6. Wie geht man mit so einer Vergangenheit um?
    Konsequenzen aus der Missionsgeschichte
  7. Was gibt es alles Neues?
    Verschiedenste neue Missionsformen
  8. Wie werden wir mehr?
    Wachstumskriterien einer christlichen Gemeinde
  9. Wo liegen meine und unsere Stärken?
    Charismen, Begabungen, Berufung entdecken
  10. Welche Kirche?
    Aufbau der Kirche durch Sammlung und Sendung

 

 

 

zur-anmeldung