Medienkompetenz-Lehrgang

Medienkompetenz-Lehrgang Tarek Leitner ORF Newsroom ZiB-Redaktion Küniglberg Studenten Gruppe

Inspirationen, Werte und Interkulturalität für eine zeitgerechte Mediengestaltung

Zertifikats-Lehrgang im Ausmaß von 4 + 1 (optionale Studienreise nach Rom) ECTS-Punkten
Nächster Lehrgangsstart: März 2019
Dauer: 1 Semester (9 Module)

 

„Tiefenschärfe“ am Puls der Zeit

Geschichten wollen bewegen, verändern und inspirieren (lat: einen Geist einhauchen). Als offenes Haus des Dialogs und als junge, dynamische, katholische Akademie im Herzen Wiens bewegen wir seit 2002 die österreichische Medienlandschaft mit unseren innovativen Dialogwerkstätten und Projekten. Das Besondere daran ist, dass wir als Gastgeber unsere christlichen Inspirationsquellen in einen freien Dialog mit anderen Weltanschauungen bringen. Ob atheistisch, agnostisch oder andersgläubig, wir laden Sie ein, mit uns im Zeichen des Dialogs die brennenden Herausforderungen und Fragen unserer Zeit anzugehen. Der Medienkompetenz-Lehrgang ist eine gute Investition für mutige MedienmacherInnen und MediennutzerInnen.

Download Info-Broschüre (Jg. 2018) Zur Anmeldung

 

Tarek Leitner Studentin Muslima Moslima Gespräch Workshop Figlhaus Wien Medienkompetenz-Lehrgang ORF Küniglberg
Gespräch und Workshop mit Tarek Leitner, ORF-ZiB-Moderator, und unseren Studierenden

 

Lehrgangs-AbsolventInnen plaudern aus

 

„Neue Perspektiven, verschiedene Weltanschauungen, Dialog und Diskussion auf Augenhöhe, spannende Inhalte – und das alles in freundschaftlicher und fröhlicher Atmosphäre!“
Anna, Kultur- und Sozialanthropologie

 

„Im Fokus des Lehrgangs standen sowohl ein umfassender Wissenstransfer als auch wir als TeilnehmerInnen und unsere Geschichten und Ideen.“
Katharina, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften

 

„Verschiedenste Aspekte der Medienwelt werden hier verständlich von Expertinnen und Experten vermittelt, regelmäßiger Austausch mit anderen Studentinnen und Studenten ermöglicht die optimale Anwendung des Erlernten in der Praxis. Top organisiert, gemütliche Atmosphäre, geballte Kompetenz – definitiv eine Empfehlung wert!“
Stefan, Rechtswissenschaft

 

„Mir wurde durch den Lehrgang deutlich, wie wichtig und wertvoll Dialog ist und das dieser gerade auf medialer Ebene verantwortungsbewusst geführt werden muss.“
Nicole, Bildungswissenschaft / Sozialarbeiterin

 

„Im Lehrgang wird einerseits praktisches Wissen für eigene Projekte oder zukünftige Tätigkeiten bei Medienunternehmen vermittelt, andererseits steht der kritische Umgang mit unserer gegenwärtigen Medienwelt im Zentrum. Durch zahlreiche Gruppenarbeiten und Übungen konnten die Inputs der ExpertInnen regelmäßig in der Praxis erprobt werden.”
Georg, Politikwissenschaft

 

 

Medienkompetenz-Lehrgang André Karsai Figlsaal Vortrag Workshop Social Media Pro Studentengruppe Figlhaus Wien
Digital Media: André Karsai, Social Media Profi, steht uns Rede und Antwort wie die digitale Welt tickt

 

 

Dieser Lehrgang ist die richtige Wahl für all jene, die … 

 

  • sich kritisch mit der Medienwelt und ihrem eigenen Medienkonsum auseinandersetzen möchten
  • in ihrer beruflichen Tätigkeit mit Medien zu tun haben und sich ein besseres Grundverständnis über Medienarbeit aneignen möchten
  • in die Medienbranche „hineinschnuppern“ und sich orientieren möchten
  • sich einen Überblick über alle Facetten der Medienarbeit verschaffen wollen, jedoch kein eigenes Studium oder kostenintensive Medientrainings über lange Zeit absolvieren möchten
  • Inspiration und Medienexpertise suchen und ihre eigenen Botschaften und Projekte (weiter-)entwickeln möchten

 

 

Medienkompetenz-Lehrgang Print/Online-Journalismus Redaktionsübung Michael Prüller Kommunikationschef Erzdiözese Wien Studenten Zeitungen
Print/Online-Journalismus: Zeitungs-Redaktionsübungen unter Anleitung von Michael Prüller, Kommunikationschef der EDW

 

Medienkompetenz-Lehrgang Studienreise Rom Mathilde Schwabeneder ORF Korrespondentin Studenten Gruppe
Auf Studienreise in Rom zu Gast bei Mathilde Schwabeneder, ORF Korrespondentin

 

 

Welche Lehrinhalte werde in diesem Lehrgang behandelt ?

 

  • THEMEN, FAKTEN und NEWS – Analyse des gegenwärtigen journalistischen Arbeitens
  • KOMMUNIKATION UND MEDIENPARTNERSCHAFT IN NEUEN DIMENSIONEN – Soziale Netzwerke als effiziente Distributionskanäle
  • MANIPULATION UND MACHTDYNAMIK – Die Kraft von Wort und Bild
  • KONSUMENTEN & GESELLSCHAFT im öffentlich rechtlichen Fernsehen – Die Politik & das Spiel mit Gut und Böse
  • HINTER DEN KULISSEN  EINER NACHRICHTENREDAKTION – Steuerung durch Word und Bild
  • NACHRICHTENPORTAL ÜBERS INTERNET – Die Geschichte einer Erfolgstory und Analyse der User-Entwicklung
  • DIE PRIVATE PRESSE – Qualitätsjournalismus vs. Quotennews – Vision & Mission des neuen Boulevards
  • PROFESSIONELL KOMMUNIZIEREN – Know-how für die eigene und fremde Botschaft
  • KLARES STATEMENT UND KOMPETENTES AUFTRETEN – Interviewtechnik und -training vor der Kamera
  • BOTSCHAFTEN MIT VISION – Sinnbotschaften und Werte neu positionieren
  • VISIONEN UND BOTSCHAFTEN in der Praxis aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft – Ein Lokalaugenschein
  • WERTE, INSPIRATIONEN, INTERKULTURALITÄT für eine zeitgerechte Mediengestaltung – Interkulturalität und Medien in Österreich + Lernprozesse für interkulturelle Kommunikation
  • MEDIUM FILM – Die offenen Fragen nach menschlicher Identität, Eros, Tod, Gewalt, Schuld & Gott

 

 

Welchen praktischen Nutzen habe ich durch den Medienkompetenz-Lehrgang?

 

  • Kompakte Vorbereitung für Tätigkeiten im Medienbereich
  • Persönliche Weiterbildung in Sachen Präsentation/Kommunikation/Umgang mit Medien
  • Trainieren der kritischen Reflexionsfähigkeit
  • Entdecken und/oder Entwickeln einer eigenen Botschaft/„meines“ Themas

 

 

Medienkompetenz-Lehrgang Botschaften PR-Expertin Texterin Edith Holzer Student Mappe Erklären Flipchart
Botschaften entdecken, entwickeln & kommunizieren. PR-Expertin und Texterin Edith Holzer weiß wie

 

Medienkompetenz-Lehrgang Interviewtraining ORF-Trainer Redakteur Marcus Marschalek StudentInnen Gruppe
Im Interviewtraining vor Kamera mit dem ORF-Trainer und Redakteur Marcus Marschalek

 

 

 

 

Zur Anmeldung

 

Warum veranstalten wir als Akademie für Dialog und Evangelisation den Medienkompetenz-Lehrgang?

 

 

Wir möchten Inspirationsquellen für eine neue Werte- und Sinnvermittlung in der Medienwelt erschließen und dazu Orientierungsangebote zur Verfügung stellen. Diese sollen den LehrgangsteilnehmerInnen helfen, Mechanismen der modernen Medienlandschaft zu verstehen, die persönliche Dialogfähigkeit und Pluralitätskompetenz zu stärken und eigene Talente zu entdecken. Unser gemeinsames Ziel ist die Vermittlung einer zeitgerechten Medienethik auf humanistischer und christlicher Basis.

 

 

 

 

Was macht diesen Lehrgang so besonders?

 

Er bietet den direkten Kontakt und die gemeinsame Arbeit mit erfahrenen Mediengrößen, Visionären und Top-Profis aus der PR-, Medien- und Filmbranche. In praxisnahen Workshops wie Interviewtrainings, Redaktionssitzungen, Erleben von prominenten Newsrooms und Trainings für öffentliche Dialoge oder PR-Kampagnen werden die Grundlagen der Medienarbeit veranschaulicht. Die Zusammenarbeit mit anderen LehrgangsteilnehmerInnen erfolgt in wohlwollender, wertschätzender Atmosphäre und ermöglicht es, mutige Visionäre unterschiedlichster Weltanschauungen und politischer Couleurs in einer gastfreundlichen, jungen Akademie hautnah zu erleben.

x