Medienkompetenz – Lehrgang

MEDIA_Wien_ORF_Studenten_Titelbild_1440x591

Medienkompetenz – Lehrgang
Inspirationen, Werte und Interkulturalität für eine zeitgerechte Mediengestaltung

Zertifikats-Lehrgang im Ausmaß von 4+1 ECTS-Punkten
Nächster Lehrgangsstart: Ende Februar / Anfang März 2018
Dauer: 1 Semester (9 Module)

 

„Der Kurs gab mir die Chance mit Medien-Profis endlich Fragen zu beantworten, die mir schon lange unter den Fingernägel brannten. Hab voll profitiert!““
– Christian, Media Management-Student

 

„Der Lehrgang bietet die ideale Gelegenheit in die Welt der Journalisten und Meinungsmacher einzutauchen. Prädikat: Sehr empfehlenswert!“
Markus, BOKU-Student

 

„Im Fokus des Lehrgangs standen sowohl ein umfassender Wissenstransfer als auch wir als TeilnehmerInnen und unsere Geschichten und Ideen.“
Katharina, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften-Studentin

 

 

Gespräch und Workshop mit Tarek Leitner, ORF-ZiB-Moderator, und unseren Studierenden

Gespräch und Workshop mit Tarek Leitner, ORF-ZiB-Moderator, und unseren Studierenden

 

 

Digital Media: André Karsai, Social Media Profi, steht uns Rede und Antwort wie die digitale Welt tickt
Digital Media: André Karsai, Social Media Profi, steht uns Rede und Antwort wie die digitale Welt tickt

 

 

Dieser Lehrgang ist die richtige Wahl für all jene, die … 

 

  • sich kritisch mit der Medienwelt und ihrem eigenen Medienkonsum auseinandersetzen möchten
  • in ihrer beruflichen Tätigkeit mit Medien zu tun haben und sich ein besseres Grundverständnis über Medienarbeit aneignen möchten
  • in die Medienbranche „hineinschnuppern“ und sich orientieren möchten
  • sich einen Überblick über alle Facetten der Medienarbeit verschaffen wollen, jedoch kein eigenes Studium oder kostenintensive Medientrainings über lange Zeit absolvieren möchten
  • Inspiration und Medienexpertise suchen und ihre eigenen Botschaften und Projekte (weiter-)entwickeln möchten

 

 

Print/Online-Journalismus: Zeitungs-Redaktionsübungen unter Anleitung von Michael Prüller, Kommunikationschef der EDW
Print/Online-Journalismus: Zeitungs-Redaktionsübungen unter Anleitung von Michael Prüller, Kommunikationschef der EDW

 

Auf Studienreise in Rom zu Gast bei Mathilde Schwabeneder, ORF Korrespondentin
Auf Studienreise in Rom zu Gast bei Mathilde Schwabeneder, ORF Korrespondentin

 

 

 

Welche Qualifikationen erwerbe ich in diesem Lehrgang?

 

  • Wissen über die Funktions- und Arbeitsweise von Medien
  • Wissen über die Wirkungen von Medien
  • (selbst-)bewusster(er) und (selbst-)kritischer(er) Umgang mit/Konsum von Medien
  • u. v. m.

 

 

 

Botschaften entdecken, entwickeln & kommunizieren. PR-Expertin und Texterin Edith Holzer weiß wie
Botschaften entdecken, entwickeln & kommunizieren. PR-Expertin und Texterin Edith Holzer weiß wie

 

Im Interviewtraining vor Kamera mit dem ORF-Trainer und Redakteur Marcus Marschalek
Im Interviewtraining vor Kamera mit dem ORF-Trainer und Redakteur Marcus Marschalek

 

Welchen praktischen Nutzen habe ich durch den Medienkompetenz-Lehrgang?

 

  • Kompakte Vorbereitung für Tätigkeiten im Medienbereich
  • Persönliche Weiterbildung in Sachen Präsentation/Kommunikation/Umgang mit Medien
  • Trainieren der kritischen Reflexionsfähigkeit
  • Entdecken und/oder Entwickeln einer eigenen Botschaft/„meines“ Themas

 

 

 

 

 

zur-anmeldung

 

 

Warum veranstalten wir als Akademie für Dialog und Evangelisation den Medienkompetenz-Lehrgang?

 

 

Wir möchten Inspirationsquellen für eine neue Werte- und Sinnvermittlung in der Medienwelt erschließen und dazu Orientierungsangebote zur Verfügung stellen. Diese sollen den LehrgangsteilnehmerInnen helfen, Mechanismen der modernen Medienlandschaft zu verstehen, die persönliche Dialogfähigkeit und Pluralitätskompetenz zu stärken und eigene Talente zu entdecken. Unser gemeinsames Ziel ist die Vermittlung einer zeitgerechten Medienethik auf humanistischer und christlicher Basis.

 

 

 

 

Was macht diesen Lehrgang so besonders?

 

Er bietet den direkten Kontakt und die gemeinsame Arbeit mit erfahrenen Mediengrößen, Visionären und Top-Profis aus der PR-, Medien- und Filmbranche. In praxisnahen Workshops wie Interviewtrainings, Redaktionssitzungen, Erleben von prominenten Newsrooms und Trainings für öffentliche Dialoge oder PR-Kampagnen werden die Grundlagen der Medienarbeit veranschaulicht. Die Zusammenarbeit mit anderen LehrgangsteilnehmerInnen erfolgt in wohlwollender, wertschätzender Atmosphäre und ermöglicht es, mutige Visionäre unterschiedlichster Weltanschauungen und politischer Couleurs in einer gastfreundlichen, jungen Akademie hautnah zu erleben.