Initiative POLITISCH.NEU.DENKEN

Diese Initiative versteht sich als Werkstatt für AbsolventInnen des CIFE-EU-Lehrgangs, für junge PolitikerInnen aller Parteien und für engagierte, junge Menschen aus der Zivilgesellschaft. Die Initiative will parteiübergreifend, dialogorientiert und unkonventionell Brücken bauen.

 

Unsere Herausforderungen:

  • Der Zerfall Europas und ihrer Gesellschaften wird immer mehr zur Realität.
  • Politische Radikalisierung, Migration, soziale Spaltung, Renationalisierung und Arbeitslosigkeit sind zu ernst und zu bedrängend, als dass wir uns weiterhin selbstbezogene Parteipolitik leisten könnten.
  • Im politischen Denken und Handeln wird zunehmend inhaltliche und werteorientierte Substanz eingefordert.
  • Die Klage über fehlende Vorbilder und Visionäre nimmt erstaunliche Ausmaße an.
  • Die starke und breite Akzeptanz der vielen Mahnrufe von Papst Franziskus lässt aufhorchen. Die Schwierigkeit der Umsetzung verweist auf die Ratlosigkeit ziviler und politischer Verantwortungsträger.

 

Unsere Ziele:

  • Wir wollen eine neue Art der politischen Zusammenarbeit auf Basis des Gemeinwohls entwickeln.
  • Dazu soll das Führen eines ernsthaften Dialogs über Parteigrenzen hinweg erlernt werden.
  • Verschiedene Inspirationsquellen werden offen gelegt und bewusst gefördert. So wollen wir voneinander lernen.
  • Offene und transparente Kommunikationsformen sollen geübt werden.
  • Dabei stehen Werte wie die Würde eines jeden Menschen und Solidarität im Mittelpunkt.
  • Wir wollen Empathie als konstitutives Element in der Politik wiederentdecken.

Die gemeinsame inhaltliche Basis der Teilnehmenden an der Werkstatt bildet die Karlspreis-Rede von Papst Franziskus.

 

BE PART OF IT:

Wir freuen uns, wenn auch DU bei unserer Initiative mitwirken willst!

Du bist AbsolventIn des CIFE-EU-Lehrgangs, oder engagierst dich in einer politischen Partei, oder in einer zivilgesellschaftlichen Initiative – und bist von unseren Zielen angesprochen.

Dann melde dich bei uns.

Kontakt:

Otto Neubauer, Leiter der Akademie, otto.neubauer@akademie-wien.at

Michael Frey, Projektkoordinator, michael.frey@akademie-wien.at

 

Startschuss und Kick-Off für diese Initiative und das gleichnamige Team „POLITISCH.NEU.DENKEN“ war das Figlhaus OPENING Jahresauftaktfest (5.Okt.2016) im Kurz-#FiglTALK mit Tarek Leitner, ZiB-Moderator und Buchautor,  und Doraja Eberle, ehem. Sozialpolitikerin und Gründerin humanitärer Organisationen. Den #FiglTALK finden Sie hier zum Nachhören:

 

 

 

FiglTALK Neupolitischdenken Tarek Leitner Doraja Eberle 5OKT2016
Tarek Leitner und Doraja Eberle im #FiglTALK „Politisch.Neu.Denken“

 

FiglTALK Tarek Leitner Neu Politisch denken
#FiglTALK Tarek Leitner in „Politisch.Neu.Denken“

 

FiglTALK Doraja Eberle Neu politisch denken
#FiglTALK Doraja Eberle in „Politisch.Neu.Denken“

 

 

FiglTALK Neupolitischdenken Tarek Leitner Doraja Eberle 5OKT2016