Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#FiglTALK – „Populistenvormarsch in Europa: Welchen Anteil hat unsere Arroganz?“


talk_pfeifer_petzner_prueller_1000x400

 

Wir TALKEN wieder.

Unser neues Thema: „Populistenvormarsch in Europa: Welchen Anteil hat unsere Arroganz?“

Wir freuen uns auf unsere Dialog-Gäste am Podium

Moderation: Darius Pidun, Politikwissenschaft-Student, TALK-Team

Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Diese Veranstaltung wird von dem TALK-Team in der Akademie für Dialog und Evangelisation im Figlhaus Wien in Kooperation mit dem CIFE und Erasmus+/Programm durchgeführt.

Kontakt:

Michael Frey
michael.frey@akademie-wien.at
Jus-Student, Leitung TALK-Team

#FiglTALK

 

Der Background zum TALK

In vielen Ländern der Welt gewinnen rechte Populisten und Populistinnen, von Donald Trump über Marine Le Pen bis hin zu Norbert Hofer immer mehr an Zuspruch und Wählerstimmen. Über die Ursache sind viele sich einig- Schuld tragen die Dummen, die Anderen, die Rechten, die Idioten, die auf das hereinfallen was ihnen versprochen wird. Die Minderbemittelten mit schlechter Bildung, mit denen sich das Reden, das Diskutieren, sowieso nicht lohnt. Vergessen wird dabei, wer diese Menschen zu ‚den Anderen‘ gemacht hat. Wir. Wir, mit unserer Arroganz, die es uns verbietet, das in der heutigen Zeit doch so wichtige Gespräch zu suchen. Viele fühlen sich ausgegrenzt, haben das Gefühl, dass sie von den machthabenden PolitikerInnen und den Intellektuellen des Landes nur belächelt werden, nicht ernstgenommen, weshalb sie sich dazu entscheiden einen anderen Weg zu gehen. Sie folgen einem, der zumindest vorgibt sie zu verstehen. Und das gelingt in der heutigen Zeit zumeist den Populisten. Wie viel Schuld tragen also nun die liberalen Eliten an den derzeitigen WählerInnen Strömungen? Und wie kann man die Gräben wieder überwinden und eine gemeinsame Gesprächsbasis für die Zukunft schaffen?

-Julia Notter, TFM-Studentin, TALK-Team

Eine Arbeitsgrundlage und Ausgangsbasis für unsere Team-Diskussion und Entstehung dieses TALKs war u.a. diese Geschichte in der Zeit: „Was macht die Autoritären so stark? Unsere Arroganz.“ (Elisabeth Raether, Die Zeit Nr 33, 4. Aug. 2016).

 

 

Mitmachen_TALK_WUK_Projektraum_voll

Figlhaus Talk

Mehr Fotos finden Sie hier.

Norbert Oberndorfer

Media, Communication & More
Background: 7J Medien, 10J IT, Dipl. Wirtschaftsinformatiker

Veranstaltungsort

WUK – Werkstätten- und Kulturhaus
Währinger Str. 59, Wien, 1090 Österreich + Google Karte
Telefon:
+43 01 401210
Webseite:
www.wuk.at
x