Selbstliebe, die Basis für deinen privaten und beruflichen Erfolg


von Sabine Doubek-Intzés am

Nur wer SICH SELBST liebt – kann Andere lieben.

Nur wer SICH SELBST mit allen Stärken und Schwächen angenommen hat – kann Andere mit all ihren Stärken und Schwächen annehmen.

Nur wer mit SICH SELBST bewusst, liebevoll, achtsam, geduldig um geht – kann…

… und wer sich selbst liebt, annimmt und gut mit sich selbst um geht, dem stehen sämtliche Möglichkeiten im Privaten, wie auch im Beruflichen offen! Beziehungen verbessern sich und entfalten eine andere, eine neue Tiefe. Türen öffnen sich, wo man sie vorher weder gesehen noch vermutet hätte.

 

Wie aber liebe ich mich? Und was hat das mit Erfolg zu tun?

Zuallererst ist sich selbst zu lieben eine Entscheidung. Die Bereitschaft hinzuschauen, sich bewusst machen – was denke ich, was sage ich, was tue ich… Manches kennt man von sich, manches kennt man nicht und manches möchte man vielleicht auch gar nicht so genau kennen lernen. Genau da gilt es hinzuschauen, eigene Muster zu entdecken, ihnen auf die Spur zu kommen um sie dann, loszulassen oder verändern zu können. Das alles ist selbstverständlich ein Prozess, in dessen Verlauf Ausdauer und Geduld gefragt sind. Wenn ich mich auf den Weg, des mich Liebens einlasse und ihn ausdauernd und geduldig gehe, Rückschläge als etwas Normales ansehe und mich von ihnen nicht aufhalten lasse, ist Erfolg nur eine Frage der Zeit.

Erfolg

Erfolg ist etwas sehr Individuelles und bedeutet etwas, das ich mir vorgenommen habe, zu erreichen, im Kleinen wie im Großen. Ein wesentlicher Anknüpfungspunkt von Selbstliebe und Erfolg ist das Sehen von dem was ich schon erreicht habe. Wenn ich einen Tagesrückblick mache, wie schaue ich hin auf das was ich heute gemacht habe? Sehe ich nur die Dinge, die vielleicht nicht so funktioniert haben, wie ich sie mir vorgenommen habe oder mache ich mich bewusst auf die Suche nach Dingen, die mir gelungen sind und klopfe mir dafür anerkennend auf die Schulter?

Viele von uns neigen oftmals dazu, das was funktioniert als selbstverständlich zu erachten – das ist es aber nicht! Sowohl für unsere Wohlbefinden, als auch unser Fortkommen ist Selbstbewusstsein ein wesentlicher Faktor. Und durch den liebevollen Umgang mit mir und das Sehen meiner täglichen größeren und kleineren Erfolge wächst mein Selbstbewusstsein stetig.

Übungen

Es gibt eine Vielzahl von Übungen, die einem beim Erlernen von Selbstliebe begleiten und wunderbar vorwärtsbringen – hier ein kleine Auswahl:

a) Ich liebe mich – nimm dir einige Minuten Zeit, setzt dich gemütlich hin und sage dir “Ich liebe mich” einige Minuten lang und spüre (mit der Zeit) wie dein Körper, dein ganzes System darauf positiv reagiert – am Anfang glaubst du es dir vielleicht nicht, aber wenn du trotzdem dranbleibst wirst du dich der Wirkung dieser Worte nicht entziehen können.

b) Stell dich vor einen Spiegel, schau dir (deinem Spiegelbild) in die Augen und sag: “Ich liebe dich” – das ist am Anfang oft nicht ganz leicht, du kommst dir vielleicht komisch vor oder denkst dir “so ein Blödsinn”… ganz egal was hoch kommt, es ist OK – auch hier ist dranbleiben gefragt!

c) schau dir jeden Tag dieses Video an:

 

 

Ich wünsche dir viel Erfolg auf dem Weg zur Selbstliebe…

… und freue mich über deine Kommentare.

Sabine Doubek-Intzés

Bildquellen

Antworten oder kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


x