Registration, registration…..registration


von Anna Mayer am

Die ersten Bäume verzaubern in ihrem Herbstkleid. Schön langsam leuchtet das Grün auf dem Campus in einer unfassbaren Farbenpracht zwischen Goldgelb und Kupferrot. In der Zwischenzeit hatte ich mir wegen des Hurrikans Gummistiefel zugelegt, welche nun ungetragen in meinem Zimmer stehen. Aber nicht nur das Wetter hat sich verändert, sondern auch die erste ‚heiße‘ Phase im Semester ist vorbei.  Die Woche nach den Midterms, den ersten Zwischentests, ist angenehm entspannt.

Auf dem Campus werden mittlerweile Donuts an alle Registrierwilligen verteilt. Schließlich sind gerade die Studenten eine heiß umgarnte Klientel: Jeder Umzug und damit für Undergraduate Students, welche auf dem Campus leben, auch jeder einzelne Zimmerwechsel, muss für eine korrekte Registrierung dokumentiert werden. Anscheinend gibt es aber immer noch Studenten, die bislang noch nicht ihre Adresse bzw. Zimmernummer geändert haben: Immer wieder sehe ich Studenten auf dem Campus die Formulare ausfüllen (und mittlerweile essen sie Donuts dabei). ‚Are you registered?‘, wurde auch schon eine Freundin um ein Uhr nachts in einer Bar gefragt und selbst in den sozialen Medien erhalte ich  ‚friendly reminder‘ für die  Registrierung.

 

figlhaus-3

Antworten oder kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.