Michelle Obama ist in North Carolina


von Anna Mayer am

blog_michelle-obama-in-nc-state-1000x400

 

….und  nein, ich bin nicht in Raleigh, wo Obama am 4. Oktober auftritt. Wegen  Zwischentests bin ich quasi an den Schreibtisch gefesselt und kann leider nicht in das nur 30 Minuten entfernte Städtchen fahren.

Ich hoffe deshalb, dass ich bald einer Rede von Trump oder Clinton  in Durham lauschen kann. Die Chancen dafür stehen mehr als gut. North Carolina ist nämlich einer der heiß umkämpften ‚Swing States‘.  In den letzten Wochen und Tagen vor der Wahl werden sich deshalb die beiden KandidInnen in North Carolina die Klinke in die Hand geben.

Mehr zu den ‚Swing States‘ gibt es hier:

http://www.telegraph.co.uk/news/2016/09/26/swing-states-the-key-states-that-will-determine-whether-donald-t/

Und: Ohio ist ebenso ein ‚Swing State‘, welcher besonders wichtig ist. Bislang hat nämlich kein Präsident (oder eine zukünftige Präsidentin) die Wahl gewonnen, ohne die Gunst der WählerInnen in Ohio…..

http://www.cnn.com/2016/10/04/politics/critical-counties-stark-ohio/index.html

 

Bildquellen

  • blog_michelle-obama-in-nc-state-1000×400: Anna Mayer

Antworten oder kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.